BannerbildBannerbildAusblick von den "Niederter Birken"BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildKläsersch SaalHoch Lay

Das Dorf mit Weitblick

 

Elektro-Dorfautoprojekt / Car-Sharing geht weiter

Elektro-Dorfautoprojekt / Car-Sharing geht weiter  (Update23.11.2022)

 

Die Ortsgemeine Bickenbach wird das Elektro-Dorfautoprojekt weiterführen. Nachdem die bestehende Regelung mehr oder weniger abrupt endete, wollen wir den Bürgern weiter und dauerhaft die Nutzung eines Elektroautos anbieten. Beim zu Ende gegangenen Projekt war die Nutzung gänzlich kostenfrei.
Ab 01. November sind folgende Konditionen als Bickenbachtarif für die Buchung hinterlegt.

Die Stunde kostet 2 € und der gefahrene Kilometer 10 Cent.

Dieser günstige Tarif ist nur möglich, durch die Bezuschussung vom Kreis und von der Gemeinde. Alle RFID- Karten behalten ihre Gültigkeit und können weiter genutzt werden. Die Umstellung erfolgte im Hintergrund durch Regio-Mobil. Die Ortsgemeinde wird das Fahrzeug ebenso nutzen und als Ankermieter das Fahrzeug zu gewissen Zeiten reservieren. Die Kümmerer haben sich bereit erklärt, das Projekt weiterhin zu unterstützen. Ich hoffe, dass wir damit ein attraktives Angebot für die Bickenbacher weiterführen können. Herzlichen Dank an die Kümmerer für das Engagement.

 

Marco Mohr

Ortsbürgermeister

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 25. November 2022

Weitere Meldungen

Änderung der Konditionen beim Elektro-Dorfautoprojekt / Car-Sharing
Änderung der Konditionen beim Elektro-Dorfautoprojekt / Car-Sharing        Die ...