BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildHoch LayBannerbildKläsersch SaalAusblick von den "Niederter Birken"BannerbildBannerbildBannerbild

Das Dorf mit Weitblick

 

Elektro-Dorfauto

Elektro-Dorfautoprojekt / Car-Sharing geht weiter  (Update23.11.2022)

Die Ortsgemeine Bickenbach wird das Elektro-Dorfautoprojekt weiterführen. Nachdem die bestehende Regelung mehr oder weniger abrupt endete, wollen wir den Bürgern weiter und dauerhaft die Nutzung eines Elektroautos anbieten. Beim zu Ende gegangenen Projekt war die Nutzung gänzlich kostenfrei.
Ab 01. November sind folgende Konditionen als Bickenbachtarif für die Buchung hinterlegt.

Die Stunde kostet 2 € und der gefahrene Kilometer 10 Cent.

Dieser günstige Tarif ist nur möglich, durch die Bezuschussung vom Kreis und von der Gemeinde. Alle RFID- Karten behalten ihre Gültigkeit und können weiter genutzt werden. Die Umstellung erfolgte im Hintergrund durch Regio-Mobil. Die Ortsgemeinde wird das Fahrzeug ebenso nutzen und als Ankermieter das Fahrzeug zu gewissen Zeiten reservieren. Die Kümmerer haben sich bereit erklärt, das Projekt weiterhin zu unterstützen. Ich hoffe, dass wir damit ein attraktives Angebot für die Bickenbacher weiterführen können. Herzlichen Dank an die Kümmerer für das Engagement.

 

Marco Mohr

Ortsbürgermeister

Ende des Dorfautoprojektes schon Ende Oktober      (Update 16.10.2022)

 

Das Dorfautoprojekt neigt sich leider dem Ende entgegen und kann letztmalig am 31.10.2022 von den Nutzern gebucht werden. Wir müssen das Fahrzeug bis zum 02. November abgegeben haben. Leider konnte aufgrund der Leasingkonditionen keine Verlängerung bis zum Ablauf der 12 Monate erreicht werden.

Bereits getätigte Buchungen für den Monat November müssen somit von Regio. Mobil storniert werden.

 

Beste Grüße 

Marco Mohr

 

 

 

 

 

_____________________________________________________________________________________________________________

Elektro-Dorfauto

Ein Elektro-Auto zur kostenlosen Nutzung

Ab dem 06.12.2021 steht der Ortsgemeinde Bickenbach ein vom Kreis finanziertes Elektroauto zur Verfügung. Dieses Fahrzeug bleibt ein Jahr lang im Ort und kann in dieser Zeit von Bürgern und Bürgerinnen unserer Gemeinde, die im Besitz einer entsprechenden gültigen Fahrerlaubnis sind, kostenlos genutzt werden.

Der Standort des Fahrzeuges ist hinter "Kläsersch Saal". Dort wird es auch geladen.

Vor der Nutzung muss man sich einmalig registrieren (Account erstellen) und einen Nutzungsvertrag abschließen. 

Für die Betreuung des Fahrzeuges und als Ansprechpartner für den Nutzer gibt es vor Ort mehrere sogenannte "Kümmerer". In Bickenbach stehen Beate Hoffmann und Holger Steglich als erste Ansprechpartner und Reinhold Maué als Vertreter zur Verfügung. 

Bei Interesse bitte folgendermaßen vorgehen:

 

Dorfauto – Schnelleinstieg:

 

1. Die Webseite https://sharing.regiomobil.net/login aufrufen.

2. „Neu Registrieren“ aufrufen, e-Mail-Adresse eingeben.

3. Den Anweisungen folgen, also:

 

  • Persönliche Daten eingeben
  • Personalausweis-Daten eingeben, Personalausweis fotografieren
  • Personalausweis als JPG (Vorderansicht und Rückansicht) hochladen
  • Führerscheindaten-Daten eingeben, Führerschein fotografieren
  • Führerschein als JPG (Vorderansicht und Rückansicht) hochladen
  • Vorgang abschließen.

 

Das System legt jetzt die angemeldete Person als Nutzer an, überprüft die Personalausweis-Daten und die Führerscheindaten. Ist der Verifizierungs-Vorgang abgeschlossen, so erhält der Nutzer vom System eine e-Mail. Danach kann sich der neu angelegte Nutzer beim „Kümmerer“ Holger Steglich (Tel. 06746-8180) melden und mit ihm einen Termin für die Übergabe der RFID-Schlüsselkarte vereinbaren.

 

Nach Übergabe der RFID-Karte kann sich der Nutzer im Internet jederzeit das Dorfauto reservieren bzw. buchen.

 

Bitte noch vorher das Handbuch zum Dorf-Auto anschauen !!  

Link zum Handbuch =>    https://www.regiomobil.net/dorfautorhk

 

Hier noch ein paar weitere Infos zum E-Auto:

Die maximale Reichweite des Renault Kangoo beträgt 180 km.

Bei leerem Akku dauert es ca.12 Stunden bis der Akku wieder voll geladen ist! 

Durch die Begrenzung der Ladeleistung der Elektronik im Auto, geht dies an Schnell-Ladestationen leider auch nicht viel schneller!

https://www.renault.de/elektromodelle/kangoo-ze.html

 

Weitere Informationen erhält der Nutzer bei Übergabe der RFID-Karte.

 

Wir wünschen allzeit eine gute Fahrt!

Dorfauto
E-Auto Dorfplatz

Standort und Lademöglichkeit am "Kläsersch Saal"

Hier mal ein kleines Update zur Nutzung unseres Dorfautos!    März_2022

 

Seit Anfang Dezember 2021 können die Bickenbacher Bürger unser Dorf-Auto nutzen.

Bis heute haben sich 18 User registriert und eine RFID-Schlüsselkarte zugelegt.

Im Schnitt wird das Fahrzeug bisher im Monat ca.1600 km bewegt.

 

"Kann gerne noch mehr werden"

 

 

Hier mal eine Auflistung der gefahrenen Kilometer
Dezember 2021 1615_km
Januar       2022 1702_km
Februar      2022 1504_km
März           2022 1958_km
April            2022 2330_km
Mai             2022 2510_km
Juni            2022 1728_km
Juli             2022 2564_km
August       2022 2377_km
September 2022 2621_ km
   
   

 

Allen weiterhin eine gute Fahrt!!!