Kläsersch Saal | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteRundwanderweg Bickenbach | zur StartseiteMike | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteMike | zur Startseite

Das Dorf mit Weitblick

 

Stellenausschreibung Dorfschwester/Dorfhelfer

Stellenausschreibung

Die Ortsgemeinde Bickenbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Gemeindeschwester / Dorfhelfer (m/w/d)

auf der Basis einer geringfügigen Beschäftigung (520 €/Monat).

Die Beschäftigung steht unter der Überschrift Besuch – Beratung -  Betreuung

Zu Ihren Aufgaben gehört:

der Besuch hilfsbedürftiger Bürger/-innen (nicht nur ausschließlich Ältere) – nach deren vorheriger Zustimmung – zuhause, um ihnen mit Rat und Tat über die Angebote und Netzwerke zur Stärkung ihrer Selbständigkeit vor Ort zur Seite zu stehen. Sie beraten Senioren präventiv über vorbeugende gesundheitliche Vorkehrungen und vermitteln Hilfe und Unterstützung für ein längeres selbstbestimmtes Leben ohne Pflegeheim im Dorf.

Als Gemeindeschwester sind Sie eine Kümmerin. Sie hören sich den Kummer und die Sorgen der Mitbürger-/innen an. Sie ermutigen, koordinieren und organisieren. Sie analysieren Problemstellungen und bemühen sich um Lösungen.

Sie sind die Mittlerin für den Bürger zur Ortsgemeinde und zu Behörden. Sie sind die erste Ansprechpartnerin bei sozialen Fragestellungen und können bei Konflikten vermitteln.

Im Rhein-Hunsrückkreis besteht ein informelles Netzwerk der Gemeinde- / Dorfschwestern in dem bei besonderen Fragestellungen gegenseitige Hilfestellungen und ein Austausch gepflegt wird.

Beispiele für Hilfeleistungen:

  • Ausfüllen von Formularen, Anträgen etc.
  • Beantragen des Pflegegrades
  • Auf Wunsch Teilnahme an der Begutachtung des MDK
  • Besorgen von Medikamenten, Hilfsmitteln oder sonstigen dringenden Anliegen
  • Vermittlung zwischen Ärzten, Krankenkasse, Pflegekasse
  • Zuarbeit bzw. Zusammenarbeit mit Sozialstationen und Pflegestützpunkt
  • Anlegen einer ganz persönlichen Notfallmappe, die bei einer Krankenhauseinweisung alle wichtigen Informationen (für Ärzte), enthält.
  • Auf Wunsch Unterstützung bei „Patienten-Arzt-Gesprächen“.
  • Und vieles mehr

 

Sie bringen mit:

  • eine einschlägige Ausbildung als Pflegekraft, als MTA oder einen vergleichbaren Abschluß
  • ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen
  • Flexibilität und Engagement

 

Wir bieten:

  • Eine interessante Tätigkeit und die Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeit
  • Vergütung: 520 €/Monat entspricht zunächst bis zu 8 Stunden/Woche
  • die Nutzung des Dorfautos im Dienst

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Ortsbürgermeister Marco Mohr unter 0151-25363591.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 05. September 2023

Weitere Meldungen